Business-Portal in Wladiwostok
mit kostenloser Erstellung der Website
Liste aller Städte
 
 
Firma hinzufügen

Wladiwostok im Überblick

Wladiwostok ist eine Stadt in Russland, das Verwaltungszentrum der Region Primorje. Liegt an der Küste des Japanischen Meeres, auf der Halbinsel muravyov-Amur gelegen. Marine Cargo-und Passagier-Hafen, Endpunkt der Transsibirischen Eisenbahn. Trägt den Titel der Stadt des militärischen Ruhms. Die innere Teilung der Stadt präsentiert fünf Landkreise. Die bevlkerungszahl - 616,9 tausend Menschen, 89,89% Russen, 4,54% der Ukrainer.

Vorwahl: 7 423. Postleitzahl: 690000. Auto-Codes: 25, 125.

Gegründet 1860 Jahr als militärischer Beitrag Wladiwostok, das in 1862 wurde umbenannt in den Hafen. In 1880 Jahr erhielt den Status einer Stadt. Der name der Stadt stammt von dem Wort «besitzen» und «Osten» .

Alle Unternehmen in Wladiwostok

Katalog der Ausschreibungen in Wladiwostok
Wettervorhersage für Wladiwostok

19.02.20181$ = 56.355 RUB1€ = 70.647 RUB
Währungsumrechner

In den sozialen Netzwerken empfehlen:

Benutzerreferenzen (5)

Büro für Buchführung und Organisation

Eine sehr gute Möglichkeit, einfach und schnell eine Homepage einzurichten. Vielen Dank, für das prima Angebot.

Stadtnachrichten

Wirtschaftsnachrichten (125)
Politik und Gesellschaft (129)
Freizeit und Tourismus (57)
Lokalnachrichten und Sicherheit (12)
Sport (41)
Wladiwostok heute (292)
Immobilien (13)
Verkehr (66)
Bildung und Technologien (21)

Wirtschaftsnachrichten

Brexit: WKÖ rät zu kaufmännischer Vorsicht
 14.02.2018 11:50, " derStandard.at " präsentiert: "Leitl, der auch im Präsidentensessel der Europäischen Wirtschaftskammern (Eurochambres) sitzt, wirbt erneut für eine "transkontinentale Freihandelszone, die einmal angedacht worden ist". Das Abkommen, "von Lissabon bis Wladiwostok", soll zwischen der EU mit Ländern wie Großbritannien, der ..."
Außenminister von Belarus für Wirtschaftsraum Lissabon-Wladiwostok
 10.02.2018 19:50, " OWC Verlag für Außenwirtschaft " präsentiert: "MINSK. Der belarussische Außenminister Wladimir Makej begrüßt die internationale Initiative Lissabon-Wladiwostok, die sich für einen gemeinsamen Wirtschaftsraum zwischen der EU und der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) einsetzt. Am Freitag traf sich der belarussische Außenminister Wladimir ..."

Politik und Gesellschaft

Putin lässt sich feiern
 14.02.2018 01:50, " Mannheimer Morgen " präsentiert: "In Städten wie Moskau, Sankt Petersburg oder auch noch in Wladiwostok gibt es eine lebhafte Gegenbewegung gegen das bestehende System. Vor allem die Jugend begehrt auf, schließt sich dem Anti-Korruptionskämpfer Alexej Nawalny an, der gern Russlands Präsident wäre, aber wegen einer ..."
Geistige Stagnation
 06.02.2018 19:50, " Scharf-links.de " präsentiert: "Europa braucht selbstbestimmte Sicherheit, und zwar ganz Europa zusammen mit Russland. Die Kohl-Genscher Regierung war sich darüber völlig im Klaren. Die verschiedenen Merkel-Regierungen haben diese zentrale Aufgabe beiseite gelassen. Lieber pflegt Merkel eine Partnerschaft mit ..."

Wladiwostok heute

Demütig und diskret
 19.02.2018 21:50, " Badische Zeitung " präsentiert: "Ein Foto zeigt den russischen Staatspräsidenten zusammen mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in bei einer Begegnung in Wladiwostok. Russlands eisfreier Hafen am Pazifik liegt gar nicht weit weg, zweimal in der Woche verkehrt eine Fähre. Sie startet im südkoreanischen Donghae-si ..."
Russischer Zerstörer aus der Pazifikflotte fängt Feuer
 17.02.2018 09:50, " RT Deutsch " präsentiert: "In Wladiwostok hat ein Zerstörer der russischen Marine Feuer gefangen. Aufnahmen des Schiffes zeigen Rauchwolken, die von dessen Deck emporsteigen. Der Zerstörer der russischen Pazifikflotte fing am Freitagmorgen Feuer, als er gerade in Wladiwostok ankerte. Elf Feuerwehrautos und 48 Männer ..."
In der Nähe von Wladiwostok: Artem (Russland) 35 km, Ussurijsk (Russland) 76 km, Nachodka (Russland) 87 km, Arsenjew (Russland) 160 km
2018 © Internationales Projekt "Inkapi" in Wladiwostok (Russland). Nutzungsbedingungen.